Geschäftsbedingungen für den Einkauf

Diese Seite (zusammen mit der Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen über den Umgang mit Cookies und den Nutzungsbedingungen) informiert Sie über uns und die rechtlichen Bedingungen ("Bedingungen" oder „Geschäftsbedingungen“), zu denen wir unsere, auf unserer Webseite ("Webseite") aufgeführten Produkte ("Produkte") an Sie verkaufen. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle Bestellungen und Kaufverträge für Produkte, die über das Telefon mit uns abgeschlossen werden.

GELTUNGSBEREICH:

Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge, die zwischen uns bezüglich des Verkaufs von Produkten an Sie ("Vertrag") abgeschlossen werden. Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie sie verstanden haben, ehe Sie über unsere Webseite Produkte bestellen. Wir weisen darauf hin, dass Sie sich mit diesen Geschäftsbedingungen und anderen Dokumenten, auf die darin ausdrücklich Bezug genommen wird, einverstanden erklären, wenn Sie Produkte von uns bestellen.

Diese Geschäftsbedingungen und sämtliche Verträge zwischen uns sind ausschließlich in deutscher Sprache gültig.

  1. INFORMATIONEN ÜBER UNS
    1. Wir betreiben die Webseite www.swiss-qube.ch Bei unserem Unternehmen handelt es sich um Swisselan devices GmbH.
    2. Um mit uns Kontakt aufzunehmen, gehen Sie bitte auf die Seite Kontakt.
  2. UNSERE PRODUKTE
    1. Die Abbildungen unserer Produkte auf unserer Webseite dienen ausschließlich der Veranschaulichung. Obwohl wir uns große Mühe gegeben haben, die Farben und Details genau abzubilden, können wir nicht garantieren, dass die Farben und Details am Bildschirm Ihres Computers die Produkte genau darstellen. Ihre Produkte können sich geringfügig von diesen Abbildungen unterscheiden.
    2. Die Verpackung der Produkte kann von derjenigen, die in den Abbildungen auf unserer Webseite zu sehen ist, abweichen.
    3. Die Lieferung sämtlicher auf unserer Webseite abgebildeten Produkte erfolgt vorbehältlich ihrer Verfügbarkeit. Wir werden Sie sobald wie möglich per E-Mail informieren, wenn ein von Ihnen bestelltes Produkt nicht verfügbar ist und werden in diesem Fall Ihren Auftrag nicht weiter bearbeiten.
  3. WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN NUTZEN
    1. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzrichtlinie und unseren Grundsätzen zum Umgang mit Cookies. Lizensierte Swiss-QUBE Berater werden von uns zur Kontaktaufnahme mit Ihnen autorisiert. Bitte lesen Sie diese Richtlinie und Grundsätze genau durch, da darin wichtige Klauseln, die auch für Sie gelten, enthalten sind.
  4. VERBRAUCHER
    1. Sie dürfen nur dann Produkte von unserer Webseite bestellen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.
    2. Wir beabsichtigen, uns an diese Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzrichtlinie und die Grundsätze zum Umgang mit Cookies und die Nutzungsbedingungen im Zusammenhang mit dem Vertrag zwischen Ihnen und uns zu halten. Wir übernehmen nur die Verantwortung für unsere Erklärungen und Zusicherungen auf unserer Webseite, nicht jedoch für irgendwelche Aussagen von Dritten.
    3. Nichts in diesen Bedingungen beeinträchtigt Ihre gesetzlichen Rechte. Zu diesen Rechten gehören das Recht, Produkte zu erhalten, welche der Beschreibung entsprechen, von befriedigender Qualität und Güte sind und sich für den ihnen zugedachten Zweck eignen.
  5. WIE DER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND UNS ZUSTANDE KOMMT
    1. Um Ihre Bestellung über unsere Webseite aufzugeben, halten Sie sich bitte an die Schritte, die auf der Seite www.swiss-qube.ch vorgegeben sind.
    2. Wenn wir Ihnen ein Produkt nicht liefern können, zum Beispiel weil es nicht auf Lager ist, überhaupt nicht mehr lieferbar ist oder weil auf unserer Webseite irrtümlich ein falscher Preis angegeben wurde (siehe Absatz 12.5), werden wir Sie per E-Mail davon benachrichtigen und Ihren Auftrag nicht weiter bearbeiten. Sollten Sie die Produkte bereits bezahlt haben, erstatten wir den vollen Betrag sobald wie möglich.
  6. UNSER RECHT, DIESE GESCHÄFTSEDINGUNGEN ZU ÄNDERN
    1. Wir können diese Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit anpassen, wenn folgendes eintritt:
      1. Änderungen in der für uns akzeptablen Zahlungsweise;
      2. Änderungen der einschlägigen Gesetze und behördlichen Vorgaben; oder
      3. Falls nach unserem freien Ermessen eine Änderung der Geschäftsbedingungen notwendig ist.
    2. Jedes Mal, wenn Sie Produkte bei uns bestellen, gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen Bedingungen für den Vertrag zwischen Ihnen und uns.
  7. IHRE RECHTE BEZÜGLICH WIDERRUF UND RÜCKERSTATTUNG
    1. Wenn Sie die Produkte aus irgendeinem anderen Grund als Beschädigung oder Mängel nicht abnehmen, müssen Sie für die Kosten der Rücksendung der Produkte aufkommen und sind für ihren sicheren Transport verantwortlich. Sollten Sie die Abnahme der Produkte verweigern, weil sie beschädigt oder fehlerhaft sind, übernehmen wir die Kosten für die Rücksendung.
    2. Wenn Sie die Produkte aus irgendeinem anderen Grund als Beschädigung oder Mängel zurückschicken, und sie aufgrund einer Art der Handhabung, die über das hinausgeht, was notwendig ist, um die Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte festzustellen, einen Wertverlust erlitten haben, wird Ihnen dieser Wertverlust in Rechnung gestellt und von Ihrer Erstattung abgezogen. Wir werden die Ihnen zustehende Erstattung innert angemessener Frist nach dem Erhalt der zurückgeschickten Produkte bearbeiten. Wir bitten Sie, den Nachweis dafür, dass Sie die Produkte zurückgeschickt haben, aufzubewahren.
    3. Zurückgeschickte Produkte müssen in der Originalverpackung zusammen mit dem Originalkaufbeleg bei der Retourenabteilung unseres Kundendienstes unter der Adresse Swisselan devices GmbH
      Hinterwald 7 in CH-6314 Unterägeri angeliefret werden. Mitarbeiter unseres Kundendienstes, wird Ihnen Ihre Rechte bezüglich Widerruf und Erstattung genau beschreiben.
    4. Als Kunde haben Sie jederzeit gesetzliche Rechte bezüglich Produkten, die mangelhaft sind oder nicht der Beschreibung entsprechen; diese gesetzlichen Rechte werden durch unsere Grundsätze bezüglich Rücksendungen in diesem Absatz 8 oder in diesen Geschäftsbedingungen nicht beeinträchtigt.
    5. Wenn Sie die Produktlieferung des nächsten Monats aus Ihrem ABO-Vertrag nicht erhalten möchten, müssen Sie den ABO-Vertrag spätestens drei Arbeitstage vor dem geplanten Versandtermin stornieren. Wenn Ihnen die Produkte bereits zugestellt wurden, erhalten Sie eine Rückerstattung für Produkte gemäß diesem Absatz 8. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Stornomitteilung so rechtzeitig abgeschickt wird, dass Sie keine unerwünschten Waren erhalten.
  8. UNSERE STORNORECHTE
    1. Wenn wir eine Bestellung für Produkte stornieren müssen, ehe die Waren ausgeliefert werden, gilt folgendes:
      1. Möglicherweise müssen wir eine Bestellung stornieren, ehe die Produkte ausgeliefert werden, weil ein Ereignis eingetreten ist, auf das wir keinen Einfluss haben (siehe Absatz 15) oder weil die Ware nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich benachrichtigen.
      2. Wenn wir eine Bestellung gemäß Absatz 9.1.1 stornieren müssen und Sie bereits im Voraus für Produkte bezahlt haben, die Ihnen nicht geliefert werden konnten, werden wir Ihnen diese Beträge erstatten.
  9. AUSLIEFERUNG
    1. Es ist unser Ziel, Ihre Bestellung zu dem in der Versandbestätigung genannten geschätzten Liefertermin auszuliefern, es sei denn, es tritt ein Ereignis ein, auf das wir keinen Einfluss haben. Die Lieferung gilt als zugestellt, wenn wir die Produkte an die von Ihnen angegebene Adresse ausgeliefert haben.
    2. Sollten uns zusätzliche Liefer- oder Lagerkosten entstehen, weil bei Ihnen niemand die Lieferung entgegennehmen kann, gehen solche Kosten zu Ihren Lasten.
    3. Ab Zustellung der Lieferung sind Sie für die Produkte verantwortlich.
    4. Um Zweifel auszuschließen: die Produkte gehören Ihnen, sobald wir die vollständige Zahlung einschließlich aller entsprechenden Zustellgebühren erhalten haben.
  10. PRODUKTPREISE UND VERSANDKOSTEN
    1. Die Preise für die Produkte entsprechen jeweils den Angaben auf unserer Webseite. Wir treffen die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Produktpreise zu dem Zeitpunkt, an dem die betreffende Information in das System eingegeben wurde, korrekt sind. Sollten wir jedoch einen Irrtum im Preis eines oder mehrerer von Ihnen bestellter Produkte entdecken, halten wir uns an das in Absatz 12.5 aufgeführte Verfahren.
    2. Die Preise für unsere Produkte können sich von Zeit zu Zeit ändern; solche Änderungen wirken sich jedoch nicht auf Bestellungen aus, für die wir bereits eine Versandbestätigung abgeschickt haben.
    3. Der Preis eines Produkts enthält die Umsatzsteuer oder eine gegebenenfalls fällige gleichwertige örtliche Umsatzsteuer zum jeweils gültigen Satz. Sollte sich jedoch der Umsatzsteuersatz oder der Satz für eine örtliche Umsatzsteuer zwischen dem Datum Ihrer Bestellung und dem Datum der Auslieferung ändern, werden wir die von Ihnen zu zahlende Umsatzsteuer oder örtliche Umsatzsteuer entsprechend anpassen, es sei denn, Sie haben die Produkte bereits voll bezahlt, ehe die Änderung bei der Umsatzsteuer oder örtlichen Umsatzsteuer wirksam wird.
    4. Die Versandkosten sind nicht im Preis eines Produkts enthalten. Unsere Versandkosten sind jeweils auf der Webseite angegeben. Um sich über die betreffenden Versandkosten zu informieren, gehen Sie bitte auf die Seite Versandkosten.
    5. Auf unserer Webseite sind sehr viele Produkte aufgeführt. Auch wenn wir uns große Mühe geben, ist es immer möglich, dass einige Produkte auf dieser Seite nicht korrekt ausgepreist sind. Wenn wir einen Fehler beim Preis der Produkte entdecken, die Sie bestellt haben, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die Wahl anbieten, das Produkt entweder zum richtigen Preis zu erwerben oder Ihre Bestellung zu stornieren. Wir werden Ihre Bestellung erst bearbeiten, wenn wir von Ihnen entsprechende Anweisungen erhalten haben. Wenn es uns nicht gelingt, Sie unter der von Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs angegebenen Kontaktadresse zu erreichen, betrachten wir die Bestellung als storniert und benachrichtigen Sie schriftlich. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir nicht verpflichtet sind, Ihnen die Produkte zum falschen (niedrigeren) Preis zu liefern, wenn der Irrtum so offensichtlich und unmissverständlich ist, dass Sie ihn hätten erkennen müssen.
  11. ZAHLUNGSART
    1. Die Bezahlung der Produkte und aller damit einhergehenden Versandkosten muss im Voraus erfolgen.
    2. Sie müssen sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse und die anderen Kontaktdaten, die Sie uns nennen, richtig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, wenn Sie die E-Mail mit der Versandbestätigung oder eine andere Bestätigung von uns nicht erhalten, weil die von Ihnen gelieferten Daten falsch sind oder das Kommunikationssystem ohne unser Verschulden ausfällt.
    3. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir für die Sicherheit von Daten, die Sie uns per E-Mail schicken, nicht garantieren können. Deshalb bitten wir Sie, uns keine Zahlungsinformationen per E-Mail zu schicken. Zu den Einzelheiten der von uns eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen verweisen wir auf unsere Datenschutzrichtlinie.
    4. Solange wir nicht betrügerisch oder fahrlässig gehandelt haben, übernehmen wir Ihnen gegenüber keine Verantwortung für Verluste, die aufgrund unbefugten Zugriffs auf die persönlichen und die Transaktion betreffenden Informationen, die Sie uns mit Abgabe ihrer Bestellung zur Verfügung stellen, entstehen.
  12. UNSERE HAFTUNG IHNEN GEGENÜBER
    1. Wir übernehmen jedoch keine Verantwortung für irgendwelche unvorhersehbaren Verluste oder Schäden. Verluste oder Schäden sind dann vorhersehbar, wenn sie eine offensichtliche Folge unseres Verstoßes sind oder zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses von Ihnen und uns in Erwägung gezogen wurden.
    2. Unsere Haftung ist in keinster Weise ausgeschlossen oder begrenzt für:
      1. Todesfälle oder Personenschäden aufgrund unserer groben Fahrlässigkeit;
      2. Betrug oder betrügerische Falschdarstellung;
      3. eine Verletzung der Bedingungen von § 12 des Gesetzes über den Verkauf von Waren (Sale of Goods Act) 1979 (Eigentum und ungestörter Besitz);
      4. eine Verletzung der Bedingungen von § 13 bis 15 des Sale of Goods Act von 1979 (Beschreibung, zufriedenstellende Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Muster); und
      5. mangelhafte Produkte gemäß dem Verbraucherschutzgesetz (Consumer Protection Act) von 1987.
  13. HÖHERE GEWALT
    1. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Leistungsausfälle oder Verzögerung bei der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, die durch höhere Gewalt verursacht werden. Solche höhere Gewalt ist in Absatz 13.2 definiert.
    2. "Höhere Gewalt" ist jedes Ereignis, auf das wir keinen Einfluss haben, darunter ohne Einschränkung Streiks, Aussperrungen oder andere Tarifauseinandersetzungen Dritter, Unruhen, Aufruhr, Invasionen, Terroranschläge oder angedrohte Terroranschläge, Krieg (mit und ohne Kriegserklärung) oder die Androhung oder die Vorbereitung eines Krieges, Feuer, Explosionen, Stürme, Überschwemmungen, Erdbeben, Erdeinbrüche, Epidemien oder andere Naturkatastrophen, der Ausfall öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze oder der Ausfall des Transports mit Eisenbahnen, Schiffen, Flugzeugen, Fahrzeugen oder anderer privater oder öffentlicher Verkehrsmittel.
    3. Sollte ein Ereignis höherer Gewalt eintreten, das die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen beeinträchtigt, gilt folgendes:
      1. Wir werden sobald wie möglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Sie zu benachrichtigen; und
      2. unsere vertraglichen Verpflichtungen sind so lange ausgesetzt, wie das Ereignis höherer Gewalt anhält, und die Frist für die Erbringung unserer Leistung wird entsprechend verlängert. In Fällen, wo höhere Gewalt die Auslieferung von Produkten an Sie verhindert, werden wir nach dem Ende dieses Ereignisses einen neuen Liefertermin mit Ihnen vereinbaren.
  14. KOMMUNIKATION ZWISCHEN UNS
    1. Wenn in diesen Geschäftsbedingungen die Rede von "schriftlich" ist, schließt dies auch E-Mails ein.
    2. Wenn Sie schriftlich mit uns Kontakt aufnehmen möchten oder wenn Sie uns aufgrund einer Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen schriftlich benachrichtigen wollen, können Sie dies per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir werden den Erhalt Ihres Schreibens schriftlich bestätigen, üblicherweise per E-Mail.
    3. Wenn wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen oder Ihnen eine schriftliche Mitteilung machen müssen, werden wir dies per E-Mail
  15. GELTUNGSBEREICH
    1. Dies AGB gilt für Schweiz und den gesamten europäischen Geschäftsraum
  16. WIDERRUFSBELEHRUNG
    1. 14-tägiges Widerrufsrecht
  17. GERICHTSSTAND
    1. Die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und der SE unterstehen unter Ausschluss aller kollisionsrechtlichen Bestimmungen ausschliesslich schweizerischem Recht.
    2. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und SE ist Zürich