Allgemeine Geschäftsbedingungen von

Swiss-QUBE

Version 2.0, September 2018

Swiss-QUBE ist der Online Shop von Swisselan devices AG, Hinterwald 7,
CH-6314 Unterägeri.

Diese Seite (zusammen mit der Datenschutzrichtlinie und den Grundsätzen über den Umgang mit Cookies und den Nutzungsbedingungen) informiert Sie über uns und die rechtlichen Bedingungen („Bedingungen oder „Geschäftsbedingungen), zu denen wir unsere, auf unserer Webseite („Webseite) aufgeführten Produkte („Produkte), an Sie verkaufen. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle Bestellungen und Kaufverträge für Produkte, die über das Telefon oder auf einem anderen Weg mit uns abgeschlossen werden.

1. Geltungsbereich und Vertragsgegenstand

(1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen, welche Sie bei uns (Swiss-Qube AG, c/o Swisselan devices AG, Hinterwald 7, CH 6314 Unterägeri) (nachstehend «QUBE») über unseren Online-Shop unter www.swiss-qube.ch tätigen.

(2) Unser Angebot richtet sich ausschliesslich an Kundinnen und Kunden über 18 Jahre, die Konsumenten und Konsumentinnen sind. Konsument bzw. Konsumentin ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft des üblichen Verbrauchs abschliesst, das für den persönlichen oder familiären Gebrauch des Konsumenten bestimmt ist und nicht im Zusammenhang mit der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit der Konsumentin steht.

(3) Unsere Angebote, Leistungen, Produkte und Lieferungen erfolgen ausschliesslich auf Grundlage dieser AGB und unserer Datenschutzerklärung. Diese AGB und unsere Datenschutzerklärung gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

(4) Diese AGB und unsere Datenschutzerklärung können jederzeit unter www.swiss-qube.ch abgerufen und ausgedruckt werden.

(5) Vertragssprache ist ausschliesslich deutsch.

2. Registrierung

(1) Sie werden im Bestellprozess grundsätzlich als Kunde registriert. Die Eröffnung eines Kundenkontos ist nicht Voraussetzung für eine Bestellung. Sie können bei jeder Bestellung explizit via Häkchen setzen auswählen, ob Sie die Bestellung bevorzugt als Gast tätigen möchten, oder nicht. Als Kunde wird Ihnen ein Kundenkonto eröffnet. Über dieses Kundenkonto können Sie sich anmelden, um zukünftige Bestellungen aufzugeben, ohne dass Sie jedes Mal erneut sämtliche Angaben eingeben müssen. Ein Anspruch auf ein Kundenkonto oder auf dessen Weiterführung besteht nicht.

(2) Für die Erstellung eines Kundenkontos ist zwingend die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse, Rechnungs- und Lieferadresse und ein Passwort erforderlich. Die E-Mail-Adresse dient als Nutzername und zusammen mit dem Passwort als Anmeldedaten. Die E-Mail-Adresse dient zugleich der Kommunikation mit Ihnen.

(3) Sie sichern uns zu, dass die uns angegebenen Daten und Informationen korrekt und vollständig sind und Sie über 18 Jahre alt sind. Die Nutzung von Pseudonymen ist unzulässig.

(4) Sie verpflichten sich, mit den Anmeldedaten sorgfältig umzugehen. Die Anmeldedaten dürfen Sie gegenüber Dritten weder offenlegen noch Zugang zu Ihrem Kundenkonto gewähren. Sollten Sie Anhaltspunkte für eine missbräuchliche Nutzung ihres Kundenkontos durch Dritte erhalten, bitten wir Sie, uns dies unverzüglich mitzuteilen. Soweit sich Ihre persönlichen Angaben ändern, sind Sie für deren Aktualisierung verantwortlich. Änderungen können Sie online nach Anmeldung direkt in Ihrem Kundenkonto vornehmen.

(5) Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit durch entsprechende Mitteilung an uns löschen lassen. Mit der Löschung werden das Kundenkonto und sämtliche damit verknüpfte persönliche Angaben archiviert und nach der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht endgültig gelöscht, sofern wir Ihre Angaben nicht noch für die Abwicklung offener Bestellungen benötigen oder Sie uns eingewilligt haben, von uns weiterhin Informationen wie Newsletter, Einladungen zu Veranstaltungen und dergleichen zu erhalten.

(6) Wir sind jederzeit berechtigt, das Angebot des Kundenkontos über unseren Online-Shop einzustellen. In diesem Fall werden Sie über die beabsichtigte Einstellung umgehend informiert. In einem solchen Fall, werden sämtliche Daten unwiderruflich gelöscht; vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

3. Angebot und Vertragsabschluss

(1) Angebote auf unserer Webseite sind stets unverbindlich und bilden einzig ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages, bzw. zur Bestellung dar. Zeichnungen, Abbildung, Masse und Farben dienen lediglich der Veranschaulichung und können vom Produkt abweichen. Sie stellen deshalb keine Zusicherung von Eigenschaften dar. Auch die Verpackung der Produkte kann von den Abbildungen auf der Webseite abweichen.

(2) Sie sind grundsätzlich an Ihre Online-Bestellung gebunden. Mit Ihrer Bestellung bzw. der Betätigung der Schaltfläche mit der Beschriftung „Jetzt kostenpflichtig kaufen geben Sie eine verbindliche Offerte zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Nach Eingang der Bestellung bei uns erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihrer Offerte dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande. Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir die Annahme erklärt haben oder, wenn wir die Produkte ohne vorgängige ausdrückliche Annahme an Sie versenden.

(3) Sie werden nach der Eingangsbestätigung per E-Mail benachrichtigt,

a) wenn das gewählte Produkt nicht an Lager ist, bzw. nicht wie vorgesehen geliefert werden kann,

b) wenn ein Preis irrtümlich falsch angegeben wurde, oder

c) wenn der Auftrag aus irgendeinem Grund nicht bearbeitet werden kann.

(4) Angepasste Bestellungen durch uns bedürfen der schriftlichen/online Bestätigung durch Sie, ansonsten die Bestellung nicht bearbeitet wird. Wenn Sie bei Rückfragen nicht kontaktiert werden können, bei Vorauskasse der Kaufpreis inkl. Porto nicht, oder nicht vollständig, innert 10 Tagen seit der Bestellung bei uns eintrifft, wird Ihre Bestellung ebenfalls nicht bearbeitet.

4. Preise

(1) Es gelten die von uns festgesetzten Preise. Die Preise von Produkten verstehen sich in der jeweiligen Landeswährung inkl. gesetzlicher Mehrwert-, bzw. Umsatzsteuer, jedoch exkl. Versand (Transport und allfällige Ausfuhrkosten, Zoll, etc.). Die Preise entsprechen jeweils den Angaben auf der Webseite und können den gegebenen Umständen jederzeit angepasst werden.

(2) Eine allfällige Preisanpassung nach erfolgter Bestellung wird Ihnen per E-Mail und vor der Auslieferung mitgeteilt. Bei bereits erfolgter Bezahlung, werden zu viel bezahlte Kosten voll rückerstattet.

5. Zahlungsbedingungen, Verzug

(1) Die Zahlung des Kaufpreises inkl. Porto erfolgt in wahlweise entweder im Voraus (Vorauskasse), mittels Kreditkarte oder PayPal. Innerhalb der Schweiz besteht auch die Möglichkeit, die Produkte auf Rechnung zu bestellen. Es werden keine Zahlungsinformationen per E-Mail angenommen.

(2) Bei Vorauskasse oder bei Zahlung auf Rechnung ist die Rechnung innert 10 Tagen zu begleichen. Die Bestellung wird im Falle von Vorauskasse erst nach Eingang des vollständigen Betrages verarbeitet.

(3) Bei Zahlung mittels Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf dem angegebenen Kreditkartenkonto reserviert („Autorisierung). Die tatsächliche Belastung des Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem das Produkt versandt wird.

(4) Bei Zahlung mittels PayPal wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf dem angegebenen PayPal-Konto eingezogen.

(5) Sie sind verpflichtet, die in ihrem Kundenkonto hinterlegten Zahlungsinformationen aktuell zu halten.

(6) Bei allfälligem Zahlungsverzug werden alle Forderungen sofort fällig und wir sind berechtigt, weitere Bestellungen von der vollständigen Bezahlung offener Rechnungen oder von Vorauszahlungen abhängig zu machen.

(7) Allfällige Forderungen Ihrerseits können nicht mit Forderungen gegenüber uns verrechnet werden (Verrechnungsverbot).

6. Lieferbedingungen, Versandkosten

(1) Termine und Lieferfristen sind grundsätzlich unverbindlich. Die auf der Webseite angegebenen Liefertermine erfolgen nach bestem Wissen jedoch ohne Gewähr. Geraten Sie z.B. mit der Bezahlung nach Ziffer 5 Abs. 1 oder Abs. 2 oder mit der erforderlichen Bestätigung nach Ziffer 3 Abs. 4 in Verzug oder wurde nicht der volle Betrag bezahlt, wird Ihre Bestellung nicht bearbeitet. Die Lieferung erfolgt zudem bei der Zahlungsart Vorkasse erst nach Zahlungseingang.

(2) Die Lieferung der Produkte erfolgt von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Versandadresse. Wir versenden auch ins Ausland.

(3) Wir sind grundsätzlich zu Teillieferungen berechtigt. Die Lieferung bestellter Produkte erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Produkte. Ist zum Bestellzeitpunkt die bestellten Produkte ganz oder teilweise nicht lieferbar oder verzögert sich der Liefertermin, erhalten Sie eine Benachrichtigung nach Ziff. 3. Wenn nichts anders vereinbart, wird Ihnen das vorrätige Produkt ohne weitere Benachrichtigung zugestellt. Allfällige zusätzliche Portokosten die dadurch entstehen, werden durch uns übernommen.

(4) Die Lieferung gilt als zugestellt, wenn wir die Produkte an die von Ihnen angegebene Adresse ausgeliefert haben. Die Gefahr eines Verlustes oder Beschädigung des Produktes geht mit der Ablieferung an Ihre Adresse auf Sie über (Haustüre/Briefkasten).

(5) Kann die Lieferung nicht erfolgen und haben Sie den Grund zu vertreten, erfolgt der Rücktransport und/oder die Lagerung zu Ihren Lasten und auf Ihre Gefahr hin. Wir behalten uns vor, Ihnen uns dadurch angefallenen Mehrkosten in Rechnung zu stellen.

7. Transportschäden

(1) Werden Produkte mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Mängel bitte sofort beim Transporteur und nehmen bitte schnellstmöglich telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.

(2) Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung

(1) Ihre Gewährleistungsansprüche richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts. Bei Mängeln leisten wir eine Ersatzlieferung zu unseren Lasten. Die Rücksendung richtet sich und hat zu erfolgen nach den Bestimmungen in Ziffer 10.

(2) Sie sind verpflichtet, die erhaltenen Produkte unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 3 Tagen ab Empfang der Produkte anzuzeigen. Sollten Sie Fehlmengen oder mangelhafte Produkte, die auf dem Transport beschädigt wurden, erhalten, haben Sie uns dies umgehend per E-Mail, oder Brief binnen 3 Tagen ab Empfang der Produkte anzuzeigen. Dieselbe Frist gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

(3) Wir können Ihnen in den Sommermonaten nicht gewährleisten, dass unsere mit Schokolade überzogenen Produkte unbeschadet transportiert bzw. bei Ihnen vor Empfangnahme unbeschadet ankommen. Für die Lagerung der Produkte sind Temperaturen zwischen 12 und 18 Grad Celsius optimal. Die Luftfeuchtigkeit darf maximal 65% betragen. Die Produkte dürfen nicht abrupte Änderungen der Temperatur erfahren. Temperaturschwankungen können das Erscheinungsbild der Produkte verändern, dieses hat jedoch keinen Einfluss auf die eigentliche Qualität der Produkte und die Produkte erleiden dadurch keinen Minderwert und können unbedenklich verzehrt werden.

(4) Wir sichern Ihnen zu, dass die Produkte, die Verpackung sowie die Kennzeichnung unserer Produkte mit allen in der Schweiz auf Produkte anwendbare Vorschriften, besonders des Lebensmittelrechts übereinstimmen.

(5) Wir geben keine weitere Zusicherung oder Gewährleistung betreffend die Produkte ab, als die voranstehenden.

9. Widerrufsrecht / Stornierung

(1) Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag des Vertragsschlusses zu laufen. Um den Widerruf auszuüben, müssen Sie die Mitteilung mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. per Brief, Telefon oder E-Mail) über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Frist absenden. Die empfangenen Produkte sind ebenfalls unverzüglich nach den Anweisungen von Ziffer 10 zu retournieren. Die Frist wird auch durch die rechtzeitige Absendung der betroffenen Produkte gewahrt. Sie können dafür das untenstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

(2) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen rückvergüten, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Erhalts der retournierten Produkte oder des Nachweises, dass Sie das Produkt zurückgesandt haben. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart..In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie tragen jedoch die unmittelbaren Kosten der Rücksendung selbst.

(3) Sie können hierfür dieses Muster-Widerrufsformular [URL – falls Formular zur Anwendung kommt] verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Der Widerruf muss innert Frist an folgende Adresse zugestellt werden:

Swisselan devices AG, Hinterwald 7, CH-6314 Unterägeri, Schweiz

oder kontakt@swiss-qube.ch .

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es uns zurück.)

– An

Swisselan devices AG

Hinterwald 7

CH-6314 Unterägeri

Schweiz

Oder kontakt@swiss-qube.ch

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

___________

(*) Unzutreffendes streichen.

10. Rücksendung

(1) Das Produkt darf keine Mängel und Beschädigungen aufweisen und muss ungeöffnet und originalverpackt im Original-Versandpaket versehen mit Lieferschein retourniert werden. Das Porto für den Rückversand geht grundsätzlich zu Ihren Lasten.

(2) Die Transportkosten für die Rücksendung nach Ziff. 8 wird von QUBE übernommen.

(3) Die Rücksendung hat gemäss Instruktion und wie folgt zu erfolgen: Nach Erhalt Ihrer Benachrichtigung bezüglich Ausübung Ihres Widerrufrechts oder das Vorliegen eines Umstandes nach Ziffer 7 und/oder Ziffer 8 Abs. 4 dieser AGB, lassen wir Ihnen umgehend ein Rücksendeformular zukommen. Das zu retournierende Produkt ist zwingend mit dem Rücksendeformular und dem Lieferschein (bei Bestellung auf Rechnung, mit der Originalrechnung) zu versehen und innert 5 Tagen nach Abs. 1 zu retournieren.

(4) Das Produkt ist mit Standardversand an folgende Adresse zu Retournieren:

Swisselan devices AG, Hinterwald 7, CH-6314 Unterägeri

(5) Nach Eingang der Rücksendung überprüfen wir das Paket und erstatten Ihnen die bereits bezahlten Kosten. Die Rückvergütung enthält auch die Kosten für den Standardversand. Die Differenz zu einem allfällig von Ihnen gewählten Spezialversand, gehen zu Ihren Lasten. Für Rückzahlungen verwenden wir grundsätzlich die Zahlungsart, die Sie bei der Bestellung gewählt haben. Eine Rückzahlung erfolgt frühestens nach Eingang und Prüfung der Produkte und spätestens innert 14 Tagen.

(6) Ausgeschlossen von der Rücksendung sind ausgestellte «Gutscheine». Diese können nicht zurückgenommen werden. Die auf dem Gutschein gedruckten Bedingungen gehen diesen vor.

11. Haftung

(1) Wir haften unbeschränkt

• für direkte Schäden aus Vorsatz und grober Fahrlässigkeit

• nach Massgabe des Produkthaftungs- bzw. Lebensmittelgesetzes.

• für leichte Fahrlässigkeit für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir bzw. unsere Hilfspersonen nur:

• im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemässe Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmässig vertrauen dürfen, und

• nur in der Höhe der bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

(3) In jedem Fall ist die Haftung, soweit gesetzlich zulässig, auf den Preis des Lieferumfangs beschränkt.

12. Datenschutz

(1) Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre Personendaten vertraulich und im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer Datenschutzerklärung unter https://www.swiss-qube.ch/datenschutz/.

(2) Wenn Sie unsere Website benutzen, werden verschiedene Personendaten erhoben. Unsere Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche Personendaten wir erheben, wie und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage. Sie erläutert auch, wofür wir Ihre Personendaten im Rahmen der Vertragsabwicklung nutzen und wie lange, und welche Rechte Ihnen zustehen. Der Datenschutzerklärung können Sie zudem entnehmen, wer für die Datenbearbeitung verantwortlich ist und wo Sie sich beschweren können, sollten Sie ein datenschutzrechtliches Problem haben.

13. Allgemeine Schlussbestimmungen

(1) Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung oder einer darunter geschlossenen Vereinbarung unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

(2) Diese AGB wie auch die Datenschutzerklärung können von uns jederzeit abgeändert oder ergänzt werden. Es gelten die jeweils aktuellen AGB im Zeitpunkt der Bestellung. Änderungen oder Ergänzungen dieser Bedingungen die sich auf bestehende Kundenkonten auswirken, erfolgen nur, soweit dies aufgrund gesetzlicher oder funktionaler Anpassungen unseres Online-Shops erforderlich ist, z.B. bei technischen Änderungen oder Anpassungen im Anmeldeprozess oder bei der Verwaltung des Kundenkontos. Vereinbarte Abweichungen zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform und Unterzeichnung durch uns. Auf dieses Formerfordernis kann ebenfalls nur durch schriftliche Abrede verzichtet werden.

14. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Auf die Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und uns ist ausschliesslich materielles Schweizer Recht anwendbar unter Ausschluss der Kollisionsnormen des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 („Wiener Kaufrecht), des Haager Übereinkommens und des internationalen Privatrechts, vorbehaltlich zwingender gesetzlicher Normen.

(2) Ausschliesslicher Gerichtsstand ist unser Firmensitz. Vorbehalten bleiben die gesetzlich vorgesehenen zwingenden Gerichtsstände. Wir behalten uns ebenfalls vor, Sie auch an ihren ordentlichen Gerichtsständen zu belangen.